Fremdenzimmer

Kategorie
Bildbände & Wissenswertes

Kunde
Sieveking Verlag

Leistungen

  • Konzeption
  • Design
  • Covergestaltung
  • Projektmanagement
  • Lektorat
  • Produktionsbetreuung

Mehr erfahren

Gemeinsam mit dem Autor Wilhelm Warning entstand 2015 die Idee den Band »Fremdenzimmer« als unseren Beitrag zur Flüchtlingsdiskussion zu publizieren. Ziel war es, die Schicksale der Menschen, die sich hinter dem anonymen Wort »Flüchtling« verbergen, zu erzählen. Porträtiert wurden 16 Männer aus verschiedenen Regionen Syriens, einige sind Städter, andere kommen vom Land. Sie sind Studenten, Landwirte, Ingenieure, Manager und Pferdezüchter. Unter ihnen sind Muslime, Drusen und Kurden. Sie alle hatten in Syrien muslimische, christliche und kurdische Freunde. Sie sprechen verschiedene Dialekte, haben ganz unterschiedliche Leben gelebt und Traditionen gepflegt. Bis zum Krieg.

Warning führte mit Ihnen Interviews in drei Sprachen. Ein Lektoren-Team arbeitete eng mit ihm an den Texten. Wir beauftragten den Fotografen Enno Kapitza für die Portraits. Eine nicht einfache Aufgabe für ihn, denn viele Männer der Gruppe hatten Angst.

Am Ende ließen sich aber alle fotografieren. Zumindest von hinten.